steinkreuz marieney andere seite

Mühlental, OT Marieney, Vogtlandkreis, westl. Ortsausgang nach Oberwürschnitz an der Brücke über den unteren Mühlgraben                                 

Obertägige Maße: Höhe 0,68 m, Br. 0,67, T. 0,18, das Steinkreuz aus Granit besitzt gerundete Enden, wobei die Kreuzarme leicht nach oben streben; nach der Sage bezeichnet es die Stelle, wo im 15. Jh. ein Geistlicher aus Oelsnitz, der in der Kirche zu Marieney wie gewöhnlich die Messe halten wollte, ermordet wurde (Verf.)         

Quellangaben: Lit.: 1. Dr. G. Kuhfahl, Die alten Steinkreuze in Sachsen, Dresden 1928, S. 219, Nr. 156, Internet: 1. ...gemeinde-muehlental.de

c.2007 www.kreuzstein.eu